Verwaltungs GmbH

Idee und Umsetzung:

Help 2007 e.V. wurde gegründet am 3. Juni 2007 mit den Schwerpunkten Kinder-und Altersarmut.
Die Gründer und Initiatoren haben unter dem Namen Help2007 e.V. zwei eigene durch den Verein geführte „Sozialkaufhäuser“ eröffnet, auf der Grundlage der großen Spendenbereitschaft der Mitmenschen in den jeweiligen Regionen.

Da auch Städte, Gemeinden, also die öffentliche Hand kaum mehr Gelder zur Stützung solcher Projekte zur Verfügung haben, haben die Initiatoren sich gesagt, es muss mit der nötigen Einsatzbereitschaft und Fleiß möglich sein sich durch die Arbeit zu finanzieren.

Dieses wird sehr erfolgreich seit Jahren praktiziert. Am Anfang waren es 2-4 ehrenamtliche Mitarbeiter/innen und durch die Ausführung von entsprechenden Hilfsdienstleistungen stellte man dann fest, es können auch Arbeitsplätze geschaffen werden, auf allerdings bescheidenem Niveau.

Dieses wurde in den darauffolgenden Jahren realisiert und mit immer mehr Professionalität umgesetzt, so das heute von einer sehr erfolgreichen Unternehmung gesprochen werden kann. Mittlerweile sind durch das System Help 2007 e.V. fast 100 Arbeitsplätze für Menschen geschaffen, die durch das soziale System einfach durchfallen, Defizite im persönlichen Bereich, wie auch der Mangel an Bildung usw. waren die Gründe.

Help vertrat einfach die Philosophie:

jeder Mensch hat irgendein besonderes Talent - jeder Mensch kann irgendwas besonders gut

Bei Help steht immer der Gedanke „Hilfe für Mitmenschen“ an erster Stelle!

Und unter diesen Gesichtspunkten, entstand die Idee, „Das Franchisesystem“.
Dadurch wurden weitere Arbeitsplätze geschaffen. Durch die sogenannten Franchisegebühren, entstand ein angepasster Sozialtopf, der jeden Franchisepartner in die Lage versetzt soziale Projekte im Sinne der Hilfsorganisation Help 2007 e.V. durchzuführen.

Sozialkaufhaus Berlin Hellersdorf      Sozialkaufhaus Berlin Hellersdorf